Chronik

Einträge filtern:

      • Nach Land/Region
      • Nach Text
      • Nach Datum
      • Von:
      • bis:

Ergebnis der Chroniksuche

(11.04.2020 bis 11.04.2020, insgesamt 2 Einträge)

Einträge pro Seite:   50   100   200   alle   (Seite
von 1)
Sortierung:   chronologisch   umgekehrt chronologisch

Russland11.04.2020Russland — 11.04.2020
Die Zahl der offiziell bestätigten Coronavirus-Infektionen ist in Russland innerhalb der vergangenen 24 Stunden um 1.667 auf insgesamt 13.584 angestiegen. Offiziell gibt es bisher 106 Todesfälle. Die meisten neuen Infektionsfälle gibt es in Moskau mit 1.030.
Russland11.04.2020Russland — 11.04.2020
In Moskau werden 40 Polikliniken, die über einen Computertomographen verfügen, in ambulante Diagnosezentren für Patienten mit Verdacht auf eine Erkrankung mit Covid-19 umgewandelt. Nach Angaben der stellvertretenden Bürgermeisterin Anastasija Rakowa geschieht dies unter anderem deshalb, weil es nicht immer möglich sei, eine Diagnose allein aufgrund von Abstrichen zu stellen, da diese Testart zum Teil falsche Ergebnisse lieferten. Außerdem sollen in den kommenden 14 Tagen 10.000 zusätzliche Betten zur Behandlung von Covid-19-Patienten in den Kliniken zur Verfügung gestellt werden.

Die Chronik der Länder-Analysen

Die Chronik enthält die Originaleinträge aus den jeweiligen Ausgaben der Länder-Analysen. Sie erfasst damit Russland seit 2003, Polen und die Ukraine seit 2006, die zentralasiatischen Staaten seit 2008 und Belarus seit 2011. Die Chronikeinträge wurden jeweils zeitnah erstellt und basieren ausschließlich auf im Internet zugänglichen Quellen.

Die Umschrift von Eigennamen aus nicht-lateinischen Schriftsystemen folgt den Regeln des Duden. Dabei werden die jeweiligen nationalen Schreibweisen bevorzugt (etwa Aljaksandr Lukaschenka auf Belarussisch statt Aleksandr Lukaschenko auf Russisch oder Alexander Lukaschenko als eingedeutschte Version). Ausnahmen werden gemacht, wenn die Originalschreibweise von den in der deutsche Presse vorkommenden Schreibweisen abweicht (etwa Duschanbe statt in offizieller Lateinschrift Dusanbe).


Logo FSO
Logo DGO
Logo ZOIS
Logo DPI
Logo IAMO
Logo IOS