Aktuelle Ausgabe der Russland-Analysen
Titelbild

Russland-Analysen Nr. 398 vom 19.02.2021


Ausgabe als PDF speichern

Neue Chronik-Einträge
Russland12.02.2021Russland — 12.02.2021
Der russische Außenminister Sergej Lawrow äußert in einem Interview mit dem Journalisten Wladimir Solowjow die Bereitschaft Russlands, im Falle weiterer Sanktionen die Beziehungen zur Europäischen Union abzubrechen. Auf Solowjows Frage, ob Russland und die EU sich auf einen Bruch zubewegten, antwortet Lawrow, Russland wolle sich nicht isolieren, sollte aber darauf vorbereitet sein und weiter: »Wenn Du Frieden willst – dann bereite dich auf den Krieg vor«. Die EU verhandelt zurzeit über weitere Sanktionen gegen Russland im Zusammenhang mit der Inhaftierung des Oppositionspolitikers Aleksej Nawalnyj.
Russland13.02.2021Russland — 13.02.2021
Die Zahl der offiziell bestätigten Coronavirus-Infektionen ist in Russland innerhalb der vergangenen 24 Stunden um 14.861 Fälle auf insgesamt 4.057.698 angestiegen. Offiziell gibt es seit Beginn der Pandemie 79.696 Todesfälle. Den höchsten Zuwachs verzeichnet Moskau mit 1.963 neuen Fällen innerhalb von 24 Stunden.
Russland14.02.2021Russland — 14.02.2021
Die Zahl der offiziell bestätigten Coronavirus-Infektionen ist in Russland innerhalb der vergangenen 24 Stunden um 14.185 Fälle auf insgesamt 4.071.883 angestiegen. Offiziell gibt es seit Beginn der Pandemie 80.126 Todesfälle. Den höchsten Zuwachs verzeichnet Moskau mit 1.559 neuen Fällen innerhalb von 24 Stunden.
Russland14.02.2021Russland — 14.02.2021
Landesweit folgen in Russland Menschen dem Aufruf des Stabschefs des von Oppositionspolitiker Aleksej Nawalnyj gegründeten »Fonds für Korruptionsbekämpfung« (FBK), Leonid Wolkow, und treffen sich zu Spaziergängen mit Taschenlampen oder anderen Lichtquellen. Damit bringen sie ihre Solidarität mit dem inhaftierten Nawalnyj zum Ausdruck. Das russische Staatsfernsehen zeigte Ausschnitte aus einem Gespräch des russischen Präsidenten Wladimir Putin mit Medienvertreter:innen, in dem er im Zusammenhang mit den Protesten von dem Versuch der Gegner Russlands, die derzeitige Unzufriedenheit in der Bevölkerung für ihre Zwecke auszunutzen, sprach.
Russland14.02.2021Russland — 14.02.2021
In Moskau fallen innerhalb weniger Stunden 56 Zentimeter Schnee, Daten des Wetterdienstes zufolge so viel wie seit acht Jahren nicht mehr. Auch in der Oblast Moskau fällt 60 Prozent mehr Niederschlag als im langjährigen Mittel und bricht damit den bisherigen Rekord von 1973.
Über die Russland-Analysen

Die Russland-Analysen bieten regelmäßig kompetente Einschätzungen aktueller politischer, wirtschaftlicher, sozialer und kultureller Entwicklungen in Russland. Sie machen das Wissen, über das die wissenschaftliche Forschung in reichem Maße verfügt, für Politik, Wirtschaft, Medien und die interessierte Öffentlichkeit verfügbar. Autoren sind internationale Fachwissenschaftler und Experten.

Die Redaktion der Russland-Analysen freut sich, dekoder als langfristigen Partner für die Bereitstellung von Übersetzungen russischer journalistischer Analysen gewonnen zu haben. Auf diesem Wege möchten wir helfen, die Zukunft eines wichtigen Projektes zu sichern und dem russischen Qualitätsjournalismus eine breitere Leserschaft zu ermöglichen. dekoder.org verbindet zwei Content-Typen, die sich gegenseitig ergänzen: übersetzte Originalbeiträge russischer Medien und Erklärtexte von Wissenschaftlern aus europäischen Universitäten. Beide greifen auf dekoder.org ineinander und stellen so ein Instrument zur Verfügung, um „Russland zu entschlüsseln“ und ein direktes Eintauchen in die Debatten des Landes zu ermöglichen.

Die Russland-Analysen werden gemeinsam von der Forschungsstelle Osteuropa an der Universität Bremen, dem Zentrum für Osteuropa- und internationale Studien, der Deutschen Gesellschaft für Osteuropakunde, dem Deutschen Polen-Institut, dem Leibniz-Institut für Agrarentwicklung in Transformationsökonomien und dem Leibniz-Institut für Ost- und Südosteuropaforschung herausgegeben.

Frühere Ausgaben der Russland-Analysen ab 2003 finden Sie im Archiv.


Logo FSO
Logo DGO
Logo ZOIS
Logo DPI
Logo IAMO
Logo IOS